Nahansicht auf ein PVC-beschichtetes Polyestergewebe im Farbton Silbermetallic
Innovative Textilfassade FACID 65 am Neuen Operationszentrum (OPZ) in Großhadern
Verkleidung der Fassade mit Textilfassade FACID 65 an Eggersmann Küchen in Hiddenhausen

FACID-Texnology

Je nach Anwendung und Gebäudeart stehen unterschiedlichste Gewebematerialien für Textilfassaden zur Verfügung. Vom vorgespannten bedruckbaren PVC-Gewebe bis zum hochwertigen Glasfasergewebe für Anforderungen mit der Brandschutzklasse A2.

Das perfekte Fassadengewebe für Ihre Zwecke

Für fast jeden Einsatzzweck gibt es das richtige Material in vielen Farben und verschiedenen Porositäten, wie z.B. für besondere Querlüftungsanforderungen im Parkhausbau.

Zur Verarbeitung im FACID-Spannmechanismus sind geeignet:

  • Vorgespannte Polymerbeschichtete Polyestergewebe
    Dabei handelt es sich um hochwertige Gewebe speziell für die Fassadenanwendung. Diese Materialien bieten eine große Farbauswahl, sind
    äußerst robust, langlebig, mit einer selbstreinigenden Oberflächenbeschichtung versehen, nicht brennend abtropfend und zu 100% recyclingfähig.
    Darüber hinaus lassen sich, durch die digitale Longlife-Bedruckung des Gewebes, künstlerische Motive oder gezielte Unternehmensbotschaften realisieren. Dank unseres Longlife-Druckverfahrens können wir, aufgrund einer UV-Schutzbeschichtung, 10 Jahre Garantie auf den Druck geben.

  • PTFE beschichtetes Glasfasergewebe
    Diese hochwertigen Gewebe sind langlebig, besitzen einen selbstreinigenden Effekt und entsprechen der Brandschutzklasse A2.

  • Silikonbeschichtete Glasfasergewebe
    Extrem langlebige Gewebe. Ihre schmutzabweisende Beschichtung hat eine sehr gute UV-Beständigkeit und entspricht der Brandschutzklasse A2.